Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Willkommen!Willkommen! 

Thomas Fritsche

Helga Fleig

 

 

 

 

Fritsche & FleigFritsche & Fleig

   

 

 

 

 

 

 

Theater FF

Das Theater FF konzipiert und realisiert themenbezogene Theater-

stücke, Veranstaltungen und Projekte mit kulturellen, künstlerischen

und (theater-)pädagogischen Schwerpunkten.

 

 

 

 

 

 

                Theater FF aktuell:

 

"Feuersturm - Der Luftkrieg in Heilbronn 1944/45"

 Im Auftrag und in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Heilbronn entsteht eine 20-minütige Filmdokumentation über die Ereignisse der Bombardierungen und der Zerstörung Heilbronns.

 

Realisierung (Konzeption, Schnitt, Produktion und Regie) und Sprecher: Thomas Fritsche

Projektleitung, Buch: Ute Kümmel (Stadtarchiv Heilbronn)

Fotos und Grafiken: Melanie Boger und Simin Irankhah Darestani

(Die Premiere des Films wird zum 75. Gedenktag des 4.12.1944 im Dezember 2019 stattfinden.)

 

Ab 20.10.2018: Familienausstellung "Donnerwetter - Klima schreibt Geschichte" im Museum im Deutschhof Heilbronn

Das Theater FF hat für die Ausstellung die Hörtexte produziert, die in der Ausstellung an verschiedenen Stationen zu erleben sind.

Bei der Eröffnung und den Familiennachmittagen wird zusätzlich die eigens für die Ausstellung geschriebene Szene 'Zeitreise' gespielt, die von einem niederländischen Klimaflüchtling handelt und es finden in der Ausstellung verschiedene Mitmach- und Performanceaktionen statt.

donnerwetter

Vom 11.02. bis 22.02.2019 haben Schulklassen die Möglichkeit im Museum das Theaterstück "Die Handy-Story" anzusehen, verbunden mit einem Besuch der Ausstellung. In dem Stück geht es um Nachhaltigkeit, Nutzung von Ressourcen und die Auswirkungen auf das Klima.

Dauer: Insgesamt ca. 2 h - Infos + Anmeldung Tel. 07131 56-4542 oder museen-hn(at)heilbronn.de

Dank der Klimaschutzleitstelle Heilbronn ist das Angebot kostenfrei.

Theater FF auf der BUGA 2019

Auf der Bundesgartenschau in Heilbronn 2019 wird das Theater FF mit folgenden Angeboten präsent sein:

Lesung auf der nördlichen Inselspitze "Salon im Grünen":

Otto Rombach "Adrian, der Tulpendieb", Lesung und Wissenswertes über Werk und Autor

Termine 07.05., 14.05. und 21.05.2019 (Dienstags), jeweils von 19.00 bis ca. 20.00 Uhr

Lesung und Moderation, Thomas Fritsche (Schauspieler)

Edgar Allan Poe Abend, Lesung und Wissenswertes über Werk und Autor

Termine 03.09. und 10.09.2019 (Dienstags), jeweils von 19.00 bis ca. 20.00 Uhr

Lesung und Moderation, Thomas Fritsche (Schauspieler)

Buntes Klassenzimmer:

Workshop Naturlyrik     (für Klasse 11-13)

Termine: 06.05., 13.05., 20.05., 23.09. und 30.09.2019

Uhrzeit: 14.00 - 15.30 Uhr, Infos + Anmeldung hier

Workshop Erlebnis Natur     (für Klasse 5-10)

Termine: 30.05., 07.04., 21.04., 28.04., 25.06., 02.07., 16.07., 23.07., 17.09., 24.09. und 01.10.2019

Uhrzeit: 09.30 - 11.00 Uhr, Infos + Anmeldung hier

Die Handy-Story

Das Klassenzimmerstück zu den Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Um Jugendliche zwischen zehn und zwölf Jahren für das Thema Klimaschutz zu sensibilisieren, kann dieses Theaterstück von jeder Schule gebucht werden. "Die Handy-Story" erklärt Schülern und Schülerinnen der fünften und sechsten Klassen, welche Auswirkungen Smartphones auf Klima und Umwelt haben. Anhand der Stationen eines "Handy-Lebens" zeigt der Schauspieler auf, welchen CO²-Fußabdruck solche Alltagsgegenstände hinterlassen: vom Abbau von Coltan durch Kinderarbeit im Kongo, über den Zusammenbau der Geräte in China, den Verkauf und die Nutzung in Heilbronn bis hin zur giftigen Verschrottung auf Müllhalden in Ghana.

Beraten haben das Nachhaltigkeitsreferat der Hochschule Heilbronn und das Team der Heilbronner Klimaschutzleitstelle um Dr. André Gützloe.

www.facebook.com/diehandystory